november.2021

2021mi24nov14:0018:00Wirtschaftliche Aspekte von Prophylaxemaßnahmen (Team)14:00 - 18:00 Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt, Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt, Große Diesdorfer Str. 162, 39110 MagdeburgEreignis:Fb. TeamkurseRubrik:Abrechnung Management Praxisführung

Veranstaltungsdetails

Wirtschaftliche Aspekte von Prophylaxemaßnahmen (Team)

 

Referentin: Elke Schilling, Langelsheim

 

Eine Praxis ohne Prophylaxeleistungen wirtschaftlich führen, geht das? Braucht jede Praxis Prophylaxe in Ihrer Portfolie – ja, denn „Zahnärztliche Behandlung ohne Prophylaxe ist ein Kunstfehler“ P. Axelson.

 

Dieser Vortrag/Seminar soll aufzeigen, warum jede Praxis Prophylaxeleistungen anbieten muss. Es wird dargestellt, wie die Praxen ihr Potential im Hinblick auf Prophylaxeleistungen optimal ausschöpfen können.

Damit können sowohl die Bedürfnisse der Patienten und Patientinnen befriedigt werden und die medizinische Notwendigkeit durch verschiedene Prophylaxemaßnahmen vermittelt werden. Somit bleiben wirtschaftlichen Erfolgen in der Gesamtpraxis nicht aus.

 

 

Kursnummer
:
ZFA 2021-052
Zielgruppe
:
Teamkurs
Kategorie
:
Abrechnung / Management / Praxisführung
Referent /-in
:
Elke Schilling, Langelsheim
Kursgebühr
:
135,00 €
Veranstaltungsort
:
Zahnärztekammer S-A
Veranstaltungstermine
:
Freitag, 24.11.2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

 

 

 

Zeit

(Mittwoch) 14:00 - 18:00

Ort

Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt

Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt, Große Diesdorfer Str. 162, 39110 Magdeburg

Kursnummer

ZFA 2021-052

Online-Kursanmeldung

Wirtschaftliche Aspekte von Prophylaxemaßnahmen (Team)
ZFA 2021-052

    „Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet“

    Praxisanschrift








    Tragen Sie nachfolgend alle teilnehmenden Personen ein!

    (Titel, Vorname, Name )

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in



    Allgemeine Geschäftsbedinungen für die Kursanmeldungen

    Abmeldungen von einem Kurs bis 14 Tage vor Kursbeginn werden mit einer Stornierungsgebühr in Höhe von 15,00 € pro Person berechnet.

    Bei noch später eingehender Abmeldung muss die Kursgebühr in voller Höhe entrichtet werden. Die Kostenpflicht entfällt bei Stellung eines Ersatzteilnehmers. Angekündigte Kurse können von Seiten der ZÄK bis zu 10 Tagen vor Beginn abgesagt werden.

    Ein Rechtsanspruch auf Kursdurchführung besteht nicht.



    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.   Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: info@zahnaerztekammer-sah.de widerrufen.