november.2021

2021mi17nov14:0018:30Ernährung und Probiotika und Parodontitis - Wo ist der Link? Was kann der Zahnarzt tun?14:00 - 18:30 Ereignis:Fb. ZahnärzteRubrik:Parodontologie

Veranstaltungsdetails

Ernährung und Probiotika und Parodontitis – Wo ist der Link? Was kann der Zahnarzt tun?

 

Referent: Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch, Leipzig

Punkte: 6

 

Die Veranstaltung richtet sich an den niedergelassenen Zahnarzt in einer allgemeinzahnärztlichen Praxis und an parodontologisch interessierte Kollegen. Schwerpunkt soll die Vermittlung von aktuellen Kenntnissen über Ernährungseinflüsse auf die Entstehung und den Verlauf  der Parodontitis sowie deren Therapie sein. Es werden Hinweise zur Optimierung der Ernährung gegeben. Diese Empfehlungen werden in ein Diagnostik- und Therapiekonzept des Referenten eingebettet.

Was haben Ernährung und Parodontitis miteinander zu tun?

Kann man die Entzündung durch Ernährung beeinflussen?

Was kann ich meinem Patienten für die Ernährung bei Parodontitis empfehlen?

Wie binde ich mein neues Wissen über Ernährung in mein Behandlungskonzept der Parodontitis ein?

Wie optimiere ich meine Parodontitistherapie?

Welche Rolle spielen Probiotika?

 

 

Kursnummer
:
ZA 2021-035
Zielgruppe
:
Zahnärzte
Kategorie
:
Pardodontologie
Referent /-in
:
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch, Leipzig
Kursgebühr
:
190,00 €
Veranstaltungsort
:
Magdeburg
Veranstaltungstermine
:
Mittwoch, 17.11.2021 von 14:00 bis 18:30 Uhr

 

Zeit

(Mittwoch) 14:00 - 18:30

Kursnummer

ZA 2021-035

Online-Kursanmeldung

Ernährung und Probiotika und Parodontitis – Wo ist der Link? Was kann der Zahnarzt tun?
ZA 2021-035

    „Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet“

    Praxisanschrift








    Tragen Sie nachfolgend alle teilnehmenden Personen ein!

    (Titel, Vorname, Name )

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in

    Zahnarzt /-inHelfer /-inVorbereitungsassistent /-in



    Allgemeine Geschäftsbedinungen für die Kursanmeldungen

    Abmeldungen von einem Kurs bis 14 Tage vor Kursbeginn werden mit einer Stornierungsgebühr in Höhe von 15,00 € pro Person berechnet.

    Bei noch später eingehender Abmeldung muss die Kursgebühr in voller Höhe entrichtet werden. Die Kostenpflicht entfällt bei Stellung eines Ersatzteilnehmers. Angekündigte Kurse können von Seiten der ZÄK bis zu 10 Tagen vor Beginn abgesagt werden.

    Ein Rechtsanspruch auf Kursdurchführung besteht nicht.



    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.   Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: info@zahnaerztekammer-sah.de widerrufen.