^ Top ^
02.01.2012

Neue Gebührenordnung ist kein „Preistreiber“

 

Bundesweit ist am 1. Januar 2012 die neue, von der Bundesregierung erlassene „Gebührenordnung für Zahnärzte“ (GOZ) in Kraft getreten. Sie regelt die Honorierung von zahnärztlichen Leistungen für Privatpatienten. Für gesetzlich Versicherte hat sie nur in den Fällen Bedeutung, in denen sie Leistungen in Anspruch nehmen, die über den Inhalt des Kataloges der gesetzlichen Krankenversicherungen hinausgehen.

 

<<<  zurück  10  11  12  13  14  15  
Termine