^ Top ^
19.12.2016

Wer darf für den Praxisinhaber Heil- und Kostenpläne, Verträge, Rezepte und Verträge unterschreiben?

 

In der Regel darf nur der vertragszahnärztlich zugelassene Praxisinhaber Heil- und Kostenpläne, Rezepte, Vordrucke, Verträge und ähnliches unterzeichnen. Dies folgt aus der Pflicht zur persönlichen Leistungserbringung.

 

 

Im Falle einer Vertretung können ein anderer Vertragsarzt oder ein angestellter Zahnarzt (auch ein Assistent nach einer mindestens zweijährigen Vorbereitungszeit) für den Praxisinhaber unterzeichnen. In diesen Fällen muss erkennbar sein, dass ein Vertretungsfall vorliegt, also es muss der Zusatz „in Vertretung“ oder „i.V.“ erfolgen.

 

Bereits zum 01.07.2015 wurde die Arzneimittelverschreibungsverordnung (§ 2 (1) der AMVV) geändert. Danach sind die Pflichtangaben auf Rezepten (rosa Kassenrezepte für Verordnungen über Arzneimittel und Medizinprodukte und somit auch für Sprechstunden-Bedarfsrezepte, sowie für Privatrezepte)  zur „verschreibenden zahnärztlichen Person“ geändert worden. Pflichtangaben sind nun:

 

- Vorname und Name,
- Berufsbezeichnung,
- Praxis-Anschrift der verschreibenden ärztlichen Person,
- Telefonnummer zur Kontaktaufnahme.

 

Abkürzungen oder die Verwendung der Initialen sind laut neuer AMVV nicht mehr zulässig. Allerdings muss bei mehreren Vornamen nur der Rufname ausgeschrieben werden. Die Unterschrift selbst muss nicht den Vornamen beinhalten, die AMVV verlangt nur eine eigenhändige Unterschrift.

 

Der Vertretungszahnarzt benutzt die Rezeptvordrucke des zu vertretenden Zahnarztes und unterschreibt mit „i. V.“. Vor- und Nachname des Vertreters sind zusätzlich im Stempel-aufdruck zu ergänzen, notfalls handschriftlich, da der Vertreter der verschreibende Zahnarzt ist. Auch hier ist eine Telefonnummer anzugeben. Sonst ist ein zusätzlicher Stempel des Vertreters ist auf dem Rezept anzubringen.

 

Bei Berufsausübungsgemeinschaften (Gemeinschaftspraxen) ist unbedingt darauf zu achten, dass der verschreibende Zahnarzt eindeutig hervorgeht (z. B durch Unterstreichen, einen Extrastempel oder handschriftliche Kenntlichmachung) und dieser, mit vollem Vor- und Nachnamen, Berufsbezeichnung sowie Anschrift und Telefonnummer angegeben ist.

 

 

Torsten Hallmann

Rechtsanwalt u. Fachanwalt für Medizinrecht

Termine