^ Top ^

Aufstiegsfortbildung

 

Die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt bietet Aufstiegsfortbildungen für Zahnarzthelferinnen und Zahnmedizinische Fachangestellte an. So können die Absolventinnen dann in der Praxis ein breiteres Aufgabenfeld übernehmen. Natürlich gibt es auch eine Reihe von privaten Fortbildungsinstituten, die ebenfalls Fortbildungen anbieten. Nutzen Sie die Suchmaschinen im Internet.

 

Fortbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin

 

Die Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin ist eine qualifizierte Mitarbeiterin, die unter Anweisung und Verantwortung der Zahnärztin/des Zahnarztes Hilfe bei der Prävention sowie der Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten leisten und auf den Gebieten der Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserziehung und Gesundheitsaufklärung unterstützend tätig sein kann.

 

Fortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin

 

Die Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin ist eine qualifizierte Mitarbeiterin mit dem Schwer- punkt auf dem Gebiet der Verwaltungsarbeiten in einer Zahnarztpraxis. Sie übernimmt die Aufgaben der gesamten Praxisorganisation und entlastet den Praxisinhaber bei vielen administrativen Aufgaben.

 

Kinderzahnheilkunde für die Zahnmedizinische Fachangestellte


Kursinhalte:
Die Fortbildung umfasst 28 Unterrichtsstunden und findet mittwochs, freitags und samstags in den Räumlichkeiten der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt statt. Folgende Lerninhalte werden vermittelt:

 

Termine