^ Top ^
15.06.2017

Neuer Patientenberater in Halle

 

In der PatienVolkmar Strutztenberatungsstelle Halle (Saale) der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt kümmert sich ein neuer Zahnarzt um Sorgen und Nöte Ratsuchender: Dr. Volkmar Strutz. Der Parodontitis-Experte aus Merseburg übernimmt die Stelle von Dr. Eckart Bohley, der seit Januar 2011 als Patientenberater in Halle tätig war. 

 

 

 

 

 

Als begeisterter Sportler und Kunstfreund, der sich u.a. im Rotary-Club und im Förderverein des Goethetheaters Bad Lauchstädt engagiert, sagte der Merseburger auch nicht Nein, als die Zahnärztekammer einen neuen Patientenberater für den Raum Halle (Saale) suchte. Er habe dieses Angebot schon als praktizierender Zahnarzt gut gefunden, sagt Volkmar Strutz. In Zeiten, in denen Patienten kritischer werden und sich oft übers Internet informieren, will er seinen aktiven Kollegen mit seiner Arbeit Rückhalt geben. Prothesen, um die es in den Beratungen meist geht, hat er früher auch selbst viel gemacht – und engagiert sich gegen die Volkskrankheit Parodontitis, die er bei den Patienten in seiner Praxis mit einem engmaschigen Recall-System und regelmäßigen PZRs langfristig eindämmen konnte.

 

Die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt bietet seit nunmehr 20 Jahren eine eigene Patientenberatung an, derzeit an fünf Standorten in Sachsen-Anhalt. Außerdem gibt es Beratungen per Mail und Telefon. Insgesamt nutzten schon über 10.000 Patienten das Angebot.

 

 

 

 

 

 

Termine