^ Top ^
07.04.2014

Darf ich einem Patienten die fehlerhafte Behandlung durch einen anderen Kollegen offenbaren?

 

Frage der Woche

 

Unter bestimmten Voraussetzungen – ja. Das Bürgerliche Gesetzbuch ist im Rahmen der Verabschiedung des Patientenrechtegesetzes um einen entsprechenden Paragrafen 630c ergänzt worden.

 

 

07.04.2014

Hepatitis-Impfstoff-Bestellung

 

Der nächste Termin für die Auslieferung von Impfstoff zur Immunisierung der Praxismitarbeiter gegen Hepatitis B ist in der Geschäftsstelle der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt der 1. Juli 2014.

 

07.04.2014

Zahnfit schon ab 1 – gewusst, wie!

 

 

Charlotte mit BürsteBabys Zähnchen putzen – warum eigentlich? Und vor allem: wie? Wer Antwort auf diese und andere Fragen zur Zahn- und Mundgesundheit von Kleinkindern haben möchte, der kann am Mittwoch, dem 9. April 2014, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt kommen. Im Rahmen der Zahnpflege-Beratungswoche stehen dort (Große Diesdorfer Straße 162) Zahnärzte und Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentinnen zur Verfügung, um Wissen zu vermitteln und praktische Tipps zu geben. Und natürlich bekommt man eine Zahnbürste und Kinderzahnpaste gleich mit.

 

07.04.2014

Dessauer Abend mit Dr. Christoph von Katte

 

Dr. Christoph von Katte

Mit Dr. Christoph von Katte kann man weit in die deutsche, aber auch regionale Geschichte eintauchen: Die Familie soll schon zu Zeiten Heinrichs I. existiert haben – ihre erste schriftliche Erwähnung datiert auf das Jahr 1221. Wohl jeder kennt das Schicksal Hans Hermann von Kattes, des Jugendfreundes Friedrichs II. Aber auch die Gegenwart bietet Interessantes; über all dies lohnt es zu plaudern, und zwar am Mittwoch, dem 7. Mai 2014, ab 19 Uhr im Feiningerhaus in Dessau-Roßlau.

 

20.02.2014

Zahnärzte-Treff im „Reichenbach“

 

Der nächste Zahnärzte-Treff der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt findet am 9. April 2014 um 18 Uhr in der Cafeteria des Erwin-Reichenbach-Fortbildungsinstituts statt. Das Fachthema wird an diesem Abend Andrea Kibgies zum Thema „Neue Wege für den praxisinternen BuS-Dienst“ gestalten. Sie ist Mitarbeiterin der Zahnärztekammer und für das Ressort Zahnärztliche Berufsausübung zuständig.
Als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die zahnärztliche Praxis stehen außerdem Ralph Buchholz, Vizepräsident, Dr. Nicole Primas, Vorstandsmitglied, und Christina Glaser, Geschäftsführerin der Zahnärztekammer zur Verfügung.

 

20.02.2014

15. ZMP- und 12. ZMV-Tage mit tollem Programm

 

Am 16. und 17. Mai 2014 wird in Magdeburg die traditionelle Fortbildungsveranstaltung für Zahnmedizinische Prophylaxe- und Zahnmedizinische Verwaltungsassistentinnen stattfinden. Interessante Vorträge, Erfahrungsaustausch und Wiedersehen unter einstigen Kursteilnehmerinnen stehen an den beiden Tagen wieder auf dem Programm.

 

20.02.2014

Rö.-Aktualisierung fällig?

 

Alle fünf Jahre müssen laut Röntgenverordnung Zahnärzte und Praxismitarbeiterinnen die Aktualisierung der Fachkunde bzw. der Kenntnisse im Strahlenschutz durch einen entsprechenden Kurs nachweisen. Die Termine hängen jeweils vom Zeitpunkt des Erwerbs bzw. der Aktualisierung ab. Alle Zahnärzte und Zahnmedizinischen Fachangestellten, die 2009 ihre Fachkunde bzw. Kenntnisse im Strahlenschutz erworben bzw. letztmalig aktualisiert haben, müssen 2014 einen Kurs belegen.

 

03.02.2014

Kleinkinder brauchen zahnmedizinische Prophylaxe
und besser informierte Eltern

 

Er vertraut darauf, dass seine Eltern das Beste für ihn wollen und tun – auch hinsichtlich seiner ZähneDie Zahnärzte sind alarmiert: Die neueste Auswertung von Ergebnissen der zahnärztlichen Reihenuntersuchungen in Kindertagesstätten des Landes (www.gbe.sachsen-anhalt) hat ergeben, dass die in den zurückliegenden Jahren erreichte Verbesserung der Milchzahngesundheit stagniert, sich bei den Mädchen sogar leicht verschlechtert hat. Der mittlere dmf-t-Wert der Drei- bis Sechsjährigen liegt nach den Werten von 2012 bei 1,36 und hatte sich seit 2008 erst deutlich, dann aber nur noch langsam verringert (Wert 2008: 1,64).

 

03.02.2014

BEL 2014: Was ändert sich für die Abrechnung?

 

Die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt bietet zwei Informationsveranstaltungen zur neuen BEL an, die im April 2014 in Kraft treten soll. Als Referent wurde ZTM Reinhold Haß aus Essen gewonnen. Sein Vortrag richtet sich an Zahnärzte und Praxismitarbeiter (ZFA, ZMV). 

 

03.02.2014

Nächster ZMV-Kurs startet 2014

 

Die elfte Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin soll im Erwin-Reichenbach-Institut der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt vorausssichtlich im Oktober 2014 beginnen. Anmeldungen dafür sind noch bis März 2014 möglich.

 

03.02.2014

Wieder ZMP-/ZMV-Tage

 

Die 15. ZMP- und die 12. ZMV-Tage der Zahnärztekammer finden am 16. und 17. Mai 2014 in Magdeburg statt. Die Einladungen werden im Februar versandt, das Programm wird in den zn 2/2014 und in der Beilage znPraxis-Team veröffentlicht und wird selbstverständlich auch unter www.zaek-sa abrufbar sein.
„Highlight“ der diesjährigen Fortbildungsveranstaltung wird der „Praxisknigge“ von Betül Hanisch, Freiburg (Breisgau), sein; dieser Vortrag wird wieder einzeln (auch für Zahnärzte) buchbar sein.  

 

 

 

 

 

Termine

15. ZMP- und 12. ZMV-Tage der Zahnärztekammer 

ZMP- ZMV-Tage 2014 

Am 16. und 17. Mai ist es wieder soweit. In Magdeburg werden  die abwechslungsreichen Fortbildungstage veranstaltet.

Termine