^ Top ^
08.07.2016

Wann darf ein Zahnarzt eine Behandlung ablehnen?

 

Frage des Monats

Diese Frage stellt sich in verschiedenen Einzelfallkonstellationen immer wieder. Grundsätzlich übernimmt der Zahnarzt mit seiner Zulassung gleichzeitig die Verpflichtung, gesetzlich krankenversicherte Patienten nach dem Sachleistungsprinzip zu behandeln. Nichtsdestotrotz kann der Zahnarzt in Ausnahmefällen eine Behandlung ablehnen. Nach §§ 4 Abs. 6 BMV-Z, 7 Abs. 6 EKV-Z darf der Vertragszahnarzt die Behandlung oder Weiterbehandlung eines Versicherten in begründeten Fällen ablehnen. Von der Ablehnung der Weiterbehandlung hat er die Krankenkasse unter Mitteilung der Gründe zu unterrichten.

18.08.2016

10.000 Patienten suchen Rat bei der Zahnärztekammer

 

Die 10.000 Ratsuchende in der Patientenberatung der ZÄK, Brigitte Laas (l.), freute sich über den Blumenstrauß von Beraterin Dr. Heidrun Petzold.Magdeburg. Am 17. August 2016 war es soweit: Die zehntausendste Ratsuchende kam zur Patientenberatung der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Brigitte Laas wurde von der Beraterin Dr. Heidrun Petzold mit einem Blumenstrauß und jeder Menge Informationsmaterial rund um die Zahngesundheit überrascht. 

 

19.07.2016

Ehrenpreis "Pro Engagement": Engagierte Unternehmen gesucht

 

Magdeburg. Der Behindertenbeirat des Landes Sachsen-Anhalt hat zum vierten Mal den Preis "Pro Engagement" ausgeschrieben. Damit werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen verdient gemacht haben. Das geschehe oft ohne Kenntnis der Öffentlichkeit, weil es für die Beteiligten eine Selbstverständlichkeit in ihrem beruflichen Alltag sei, so der Behindertenbeauftragte des Landes, Adrian Maerevoet.

 

19.07.2016

Noch nie gebohrt: Liga der Kariesfreien 2016 mit Rekord-Teilnehmerzahl

 

 

Magdeburg. Sie haben nicht nur "gut lachen", sondern können dies auch mit schönen und gesunden Zähnen – die 1292 Mitglieder der diesjährigen Auflage von Sachsen-Anhalts "Liga der Kariesfreien". 2007 auf Initiative der Zahnärzteschaft des Landes gegründet, erzielte die Liga in diesem Jahr wieder eine Rekordbeteiligung (2015: 1224 Mitglieder). Unter Ausschluss des Rechtsweges sind jetzt auch die Gewinner in den vier Wertungsgruppen ermittelt worden, die sich wieder über elektrische Zahnbürsten freuen können. 40 weitere "Ligisten" dürfen sich über ein Prophylaxe-Paket freuen.

 

Gewonnen haben Nele Kauß aus Magdeburg (12 Jahre), Niklas Maurice Broneske aus Freyburg (14 Jahre), Kathrin Ackermann aus Halberstadt (31 Jahre) und Edda Richter aus Elsteraue (75 Jahre).  

 

18.07.2016

Verstärkung für die Zahnärztlichen Nachrichten

 

Andreas Stein

Ein Zuwachs in der Redaktion der Zahnärztlichen Nachrichten: Seit 1. Juni verstärkt der Journalist Andreas Stein das Redaktionsteam von Jana Halbritter und Andrea Sage. Der 34-jährige gebürtige Magdeburger ist studierter Germanist und Historiker. Andreas Stein war zuletzt Blattmacher in der Landesredaktion der Tageszeitung „Volksstimme“ und bringt viele Erfahrungen aus den Arbeitsfeldern Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit.

 

 

 

08.07.2016

89 Azubis starten ins Berufsleben

 

Festlich Bestanden ihre Ausbildung mit einem Sehr gut: Lisa Bischoff (l.) aus der Praxis Dr. Hundeshagen und Kollegen (Dessau) sowie Sarah Gottwald aus der Praxis Jeannette und Dr. Peter Mueller (Sangerhausen).gekleidet und frisiert, begleitet von Eltern, Partnern, Freunden und auch Kindern, kamen junge Frauen aus allen Teilen Sachsen-Anhalts am letzten Juni-Sonnabend nach Magdeburg, um im Maritim-Hotel ihre Fachangestelltenbriefe entgegenzunehmen.

 

 

27.06.2016

Höchste Auszeichnung der halleschen Universitätsmedizin:

Ehrenmedaille für Dr. Frank Dreihaupt

 

Besondere Ehrung: Dr. Frank Dreihaupt erhielt die Ehrenmedaille in Silber, ueberreicht durch Dekan Prof. Michael Gekle und Prof. Hans-Guenter Schaller, Direktor der Zahnklinik (v.l.)Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität und das Universitätsklinikum Halle (Saale) zeichnen Dr. Frank Dreihaupt für sein Engagement für die hallesche Zahnmedizin aus. Im Rahmen der Festlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt wurde dem scheidenden Präsidenten der Zahnärztekammer die Ehrenmedaille in Silber überreicht.

 

www.medizin.uni-halle.de

 

 

 

22.06.2016

Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Zahnärztekammer

 

Magdeburg. Die Zahnärztekammer wird 25. Mit einem Festakt würdigte die Körperschaft am 18. Juni 2016 dieses Ereignis im Magdeburger Jahrtausendturm. Als Gäste begrüßte die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt u. a. die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne (SPD), Vertreter der Landespolitik, Freunde und Partner aus Sachsen-Anhalt und darüber hinaus den Vorstand der Bundeszahnärztekammer sowie die Präsidenten aller Landeszahnärztekammern, die am gleichen Wochenende zur Klausurtagung in Magdeburg weilten. 

Past-Praesident Dr. Frank DreihauptNeuer Präsident: Dr. Carsten HüneckePetra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und IntegrationDr. Peter Engel, Präsident der BundeszahnaerztekammerZahlreiche Gaeste folgten der Einladung zum Festakt im Jahrtausendturm in MagdeburgZahlreiche Gaeste folgten der Einladung zum Festakt im Jahrtausendturm in MagdeburgZahlreiche Gaeste folgten der Einladung zum Festakt im Jahrtausendturm in Magdeburg, begrueßt durch Kammer-Geschaeftsfuehrerin Christina Glaser Zahlreiche Gaeste folgten der Einladung zum Festakt im Jahrtausendturm in Magdeburg


 

 

 

20.06.2016

Zahnärztekammer ehrt verdiente Kammermitglieder

 

Magdeburg, 20. Juni 2016. Mit der "Apollonia" hat die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt am vergangenen Sonnabend in Magdeburg drei verdiente Zahnärzte der ersten Stunde geehrt. Eine "Apollonia" erhielt der scheidende Kammerpräsident Dr. Frank Dreihaupt, der die Kammer nach der Wende gegründet und 25 Jahre entscheidend geprägt hatte. Der neue Präsident Dr. Carsten Hünecke sagte, die Standespolitik sei für Dreihaupt immer mehr Berufung denn Ehrenamt gewesen.
Je eine "Apollonia" erhielten auch der scheidende Vizepräsident Ralph Buchholz und der scheidende Finanzvorstand Hubert Meister. Beide waren als Kammerdelegierte der ersten Stunde 25 Jahre ehrenamtlich tätig, seit 2003 saßen sie im Vorstand der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt.
Der scheidende Kammerpraesident Dr. Frank Dreihaupt erhielt die Apollonia der Zahnaerztekammer, ueberreicht durch Kammer-GF Christina Glaser und den neuen Praesidenten Dr. Carsten Huenecke.Der ehemalige Finanzvorstand Hubert Meister erhielt fuer seine Verdienste eine weitere Apollonia.Eine Apollonia für Ralph Buchholz, dem scheidenden Vize-Praesidenten.

 

18.06.2016

Delegierte der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt wählen einen neuen Vorstand

 

Magdeburg, 18. Juni 2016. Heute konstituierte sich in Magdeburg die Kammerversammlung der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt (ZÄK) für die 7. Legislaturperiode. Sie setzt sich für den Zeitraum 2016 bis 2021 aus 48 gewählten Mitgliedern zusammen. Nach 26 Jahren als Kammerpräsident im Amt verabschiedete sich Dr. Frank Dreihaupt von der standespolitischen Bühne. Mit eindeutiger Mehrheit wurde Dr. Carsten Hünecke von den Delegierten zum neuen Präsidenten und als Vizepräsident Maik Pietsch gewählt. Als weitere Mitglieder konnten Dr. Nicole Primas, Dr. Dirk Wagner, Dr. Knut Abshagen, Dr. Mario Dietze sowie Prof. Christian Gernhardt im Vorstand begrüßt werden.      

 

Dr. Carsten Huenecke ist der neue Praesident der Zahnaerztekammer Sachsen-Anhalt, beglueckwunscht durch Dr. Frank Dreihaupt, der das Amt nach 26 Jahren weitergibt.Die Delegierten der Kammerversammlung waehlten in geheimer Wahl einen neuen Praesidenten und Vize-Praesidenten. Auf dem Foto: Rechtswanwalt Torsten Hallmann (l.) und Prof. Christian Gernhardt.Dr. Peter Engel, der Praesident der Bundeszahnaerztekammer, dankte dem scheidenden Praesidenten persönlich für das Engagement für die Zahnaerzteschaft.Neuer ZÄK-Vorstand: Dr. Knut Abshagen, Prof. Christian Gernhardt, Präsident Dr. Carsten Hünecke, Dr. Nicole Primas, Vize-Präsident Maik Pietsch, Dr. Dirk Wagner und Dr. Mario Dietze.

 

 

17.06.2016

Bundeszahnärztekammer trifft sich mit
Landeskammern in Magdeburg

 

Magdeburg, 17./18. Juni 2016. Die Vorstände der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die 17 Präsidenten der Landeszahnärztekammern gingen am Wochenende mit Experten im Magdeburger Herrenkrughotel in Klausur.

Dr. Frank Dreihaupt, Praesident der Zahnaerztekammer S.-A.,begrueßte die Gaeste als Bismarck  Die Praesidenten der Landeszahnaerztekammern trafen sich mit dem Vorstand der BZAEK in Magdeburg

 

Termine